Sustainability Report

The sustainability report 2023 of Elma Electronic AG provides an overview of the sustainability topics, including CO₂ emissions for 2021-2023, CO₂ reduction targets, employee engagement, and climate governance and risks.

Annual Report

Die Elma Gruppe bekennt sich zur Nachhaltigkeit als wichtigen Aspekt ihrer Unternehmenskultur. Über den Erfolg der wirtschaftlichen Tätigkeit hinaus legt Elma grossen Wert darauf, Verantwortung für unsere Mitarbeitende zu übernehmen, Sorge zur Umwelt zu tragen und einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Diese Grundsätze stehen im Einklang mit dem Prinzip des nachhaltigen Handelns, welches wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte umfasst. Management und Mitarbeitende nehmen ihre Verantwortung entsprechend wahr.  

Um den steigenden Anforderungen hinsichtlich Transparenz zu entsprechen und das eigene Engagement sichtbarer zu machen, hat Elma im vergangenen Jahr zum ersten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Zunächst konzentrieren wir unsere Anstrengungen auf die Senkung des CO₂-Ausstosses, den Schutz und die Sicherheit unserer Mitarbeitenden, die Einhaltung von Menschenrechten (zum Beispiel Verhinderung von Kinderarbeit) und die Bekämpfung der Korruption. 

Die Berechnungen der Treibhausgasemissionen (Scope 1 und Scope 2) wurden erstmals für das Jahr 2021 als Basisjahr durchgeführt und validiert. Das Verständnis der aktuellen Emissionen ist der erste Schritt zur Definition von Zielen, die den langfristigen Umweltschutz und den Erfolg unseres Unternehmens sicherstellen. Auf diesem Weg wollen wir weiter vorangehen, wobei wir unsere Bestrebungen auf konkrete Massnahmen im Unternehmen konzentrieren. 

Wir publizieren unseren Nachhaltigkeitsbericht 2023 unter Einbezug der Berichterstattung über nicht-finanzielle Belange in Übereinstimmung mit Art. 964b des Schweizerischen Obligationenrecht.

Download

Nachhaltigkeitsbericht 2023 (PDF)